hochzeit-trauung.de

Zur Startseite

Sie sind hier:
Checkliste

Vorbereitung

Checkliste

Blumenschmuck

Musik

Kirchenlieder

Trauspruch

Lesetexte

Ablauf Trauung

Programmheft

Drucksachen

Brautkerze

Grafiken / Bilder

Das Paar

Begrüßung / Gebet

Trauversprechen

Ringe & Ringtexte

Kollekte

Mitwirkende

Wer macht mit?

Einzug / Brautführer

Trauzeugen

Kinder beteiligen

Gute Wünsche

Fürbitten

Empfehlungen

Ratgeber

Kleine Geschenke

Geschenkbücher

Kontakt / impressum

© Dipl.-Päd. Pfarrer Frank Maibaum / frank-maibaum.de

Checkliste zur zur Vorbereitung der kirchlichen Trauung - Punkte für das Traugespräch

Auf dieser Seite:

Hochzeitscheckliste: Kirchliche Zeremonie

Anmeldung der kirchlichen Trauung

Was Sie unbedingt bedenken sollten!

 

Checkliste kirchliche Trauung

Diese Punkte sollten Sie schon im Traugespräch klären!

Checkliste - abhaken Für die kirchliche Zeremonie sollten Sie jedenfalls diese Punkte bedenken, um sie dann im Traugespräch mit dem Pfarrer / Pastor bzw. der Pfarrerin / Pastorin zu klären:

  • Feiern wir unsere Hochzeit katholisch, evangelisch oder "ökumenisch "?

  • Welche Personen werden Trauzeugen sein?

  • Soll der Gottesdienst mit Eucharistie, also mit Abendmahl gefeiert werden?

  • Wer aus dem Freundeskreis kann helfen, die Einladungen zu gestalten?

  • Wenn die Hochzeitsgäste gemeinsam singen - welches Lied eignet sich zum Mitsingen?

  • Wer gestaltet das Liedblatt bzw. Kirchenprogramm für den Traugottesdienst?

  • Soll zum Ringwechsel und Treuegelöbnis ein Liebeslied erklingen?

  • Wer kann als Solist (Gesang oder Instrumentalmusik) bei der Trauung auftreten?

  • Welcher Trauspruch soll als Motto dienen?

  • Welche Aussage ist uns für die Predigt wichtig?

  • Soll die Braut von einem Brautführer in die Kirche geleitet werden oder wollen wir als Paar gemeinsam einziehen?

  • Sollen Kinder beim Einzug in die Hochzeitskirche als Engelchen vorangehen?

  • Ist das Streuen von Reis oder Blumenblättern zum Auszug aus der Hochzeitskirche erlaubt?

  • Für welche Personen soll in den Fürbitten zusätzlich gebetet werden? (z.B. für kranke bzw. verstorbene Verwandte oder Opfer aktueller Katastrophen)

  • Darf in der Hochzeitskirche während des Gottesdienstes fotografiert werden und dürfen Videoaufnahmen von der Trauzeremonie gemacht werden?

  • Wer wird fotografieren oder filmen?

  • Sorgen wir selbst für den Blumenschmuck oder wird der von der Kirche gestellt?

  • Wie erreichen wir den Küster / Messner, der den Hochzeitsgottesdienst betreut?

Weiter: In der Kirche anmelden!

 

 

Die Anmeldung der kirchlichen Trauung!

Melden Sie sich frühzeitig bei den Geistlichen oder im Sekretariat der Kirchengemeinde. Teilen Sie mit, wann Sie kirchlich heiraten möchten. Klären Sie den Termin, die Uhrzeit und den Ort, also in welcher Kirche die Trauung stattfinden wird.

Notieren Sie sich die Kontaktdaten des Pfarrers bzw. der Pfarrerin, die die Trauung leiten wird.

 

Schon ein Jahr vorher anmelden!

Diese erste Kontaktaufnahme zur Absprache des Termins für die kirchliche Hochzeit kann telefonisch schon ein Jahr vorher erfolgen.

 Ihre standesamtliche Trauung können Sie zwar erst sechs Monate vorher verbindlich anmelden. Dennoch lassen sie Ihren Wunschtermin schon viel früher in der Kirche vormerken. Wenn der standesamtliche Termin dann sicher ist, bestätigen Sie den vorgemerkten Termin für die kirchliche Trauung.

Das eigentliche Traugespräch und die Aufnahme Ihrer persönlichen Daten geschieht dann später. Dazu vereinbaren Sie mit dem Pfarrer (der Pfarrerin) einen Termin.

Weiter: Mehr Stichworte für die Hochzeits-Checkliste

 

 

Zusätzliche Punkte für Ihre Hochzeitscheckliste und für das Traugespräch bzw. Trauseminar

So können Sie die kirchliche Zeremonie bereichern!

Sicherlich können Sie den Geistlichen die Gestaltung des Hochzeitsgottesdienstes bzw. der Brautmesse ganz überlassen. Doch schön ist es, wenn Sie mitdenken und Personen aus Ihrem Freundeskreis bzw. aus Ihrer Verwandtschaft einen Abschnitt mitgestalten.

Checkliste - abhaken Zur kreativen Gestaltung Ihrer Hochzeitszeremonie sollten Sie die folgenden Fragen in Ihre Hochzeitscheckliste aufnehmen:

 

 

Zum Seitenanfang

Checklisten für die gesamte Hochzeitsplanung

Viele ausführliche Checklisten zur Vorbereitung Iherer Hochzeit - zeitlich geordnet - finden Sie kostenlos kauf meiner Seite:

hochzeits
fluesterer.de

 

Oder Sie schauen in dieses Buch:

100 Hochzeit-Checklisten: Das ultimative Buch für die stressfreie Hochzeitsplanung

 

 

Schon jetzt die Hochzeitsspiele und Hochzeitsüberraschungen vorbereiten:

Das ultimative Ehequiz: Wie gut kennt ihr euch wirklich?

 

 

Ein Feuerwerk an Ideen für Ihre Gastgeschenke

Hier auf hochzeit-trauuung.de geht es nur um die Vorbereitung und Feier der kirchlichen Trauung. Unsere große extra Website zur Planung der gesamten Hochzeitsfeier ist hochzeitsfluesterer.de.

Da finden Sie auch mehrere Seiten mit Ideen für schöne preiswerte und auch kostenlose Gastgeschenke / Giveway.

 

Das offizielle Buch der Kirchen

Ablauf und Texte zur Trauung - für 5,-- Euro

Ratgeber - Feier der Trauung

Die Feier der Trauung: Ausgabe für Brautleute

 

 

Das ist der Ratgeber für die Planung und Feier einer kirchlichen Trauzeremonie - 7. Auflage 2016

Das Traubuch

Völlig neu bearbeitete Ausgabe 2016

Das Traubuch beschreibt den Ablauf der kirchlichen Trauung - in der katholischen sowie evangelischen Kirche (einschließlich der "ökumensichen Trauung")

Das Buch zeigt zu jedem Abschnitt der Hochzeitszeremonie Gestaltungsideen, Texte, Liedvorschläge.

Da finden Sie neben den guten alten kirchlichen Traditionen und Chorälen auch die Musiktitel, nach denen die Prinzen und Prinzessinnen im 21. Jahrhundert in die Hochzeitskirche einziehen ("Whow, da kommt die Braut"), neu übersetzte Bibeltexte, aktuelle Liedtexte zu alten Melodien (damit die Hochzeitsgäste wirklich mitsingen können), Liebesgedichte und Liebeserklärungen (damit Tränen der Rührung in die Augen der Gäste kommen), fetzige Lieder für den Hochzeitsauszug und vieles mehr.

Texte, Lieder und Gestaltungsvorschläge sind auch für die Planung einer freien Trauzeremonie geeignet.

Mehr Informationen zum Traubuch