hochzeit-trauung.de

DIE BRAUTKERZE  »Tragen & Entzünden  »Lesetexte  »Kerzenformen

BILDER UND SYMBOLE AUF DER HOCHZEITSKERZE 2

Was bedeuten Tauben oder Fisch auf der Kerze

Unterschiedliche Tauben haben eine unterschiedliche symbolische Bedeutungen. Tauben werden in drei verschiedene Arten auf Hochzeitskerzen dargestellt. Jede dieser drei unterschiedlichen Tauben hat eine eigene Bedeutung. Wir kennen die Taube:

1. als typisches Zeichen der Liebe und Treue - die Turteltaube / Hochzeitstauben / 2. als Friedenstaube mit dem Zweig im Schnabel / 3. als bildliche Darstellung des Heiligen Geistes - die herabstürzende Taube

Bedeutung und Text: Weiße Hochzeitstauben

Bedeutung und Text: Friedenstaube

Bedeutung und Text: Herabstürzende Taube

Symbol Fisch auf der Hochzeitskerze

1) Weiße Hochzeitstauben - Turteltauben

Die weißen Hochzeitstauben (oft als Turteltauben dargestellt) fanden ihren Weg auf die Hochzeitskerze aufgrund ihrer Treue. Hat ein Taubenpaar einmal zueinander gefunden, bleibt es für das ganze Leben zusammen. So sind diese Hochzeitstauben ein altes Sinn-Bild für Treue, Liebe, Glück.

Das drücken weiße Turteltauben auf der Hochzeitskerze aus:

"Wir wünschen Euch, dass das Treueversprechen hält und Ihr immer wieder genug Phantasie habt, Eure Liebe kreativ zu leben und stets neu zu beleben. Dafür stehen die Turteltauben, deren Liebe nie endet."

 

2) Die Friedenstaube auf der Traukerze

Friedenstaube 3

Die Geschichte, die dieser Darstellung der Taube zugrunde liegt kennt man:

"Vierzig Tage lang musste Noah mit seinen Verwandten und mit den Tieren in der Arche auf das Nachlassen der Sintflut warten. Da beginnt die Geschichte dieser Taube. Nachdem bereits ein Rabe und eine Taube kein trockenes Land fanden, schickte Noah die Taube nach sieben Tagen noch einmal los. Sie kam mit einem Zweig im Schnabel zurück. Das war das war der Beleg dafür, dass es wieder trockenes Land gab."

Friedenstaube

Die Botschaft der Friedenstaube

Noah erkannte daran, dass Gott nicht mehr zürnt. Er hatte also wieder Frieden mit den Menschen geschlossen. So wurde die weiße Taube (mit Zweig im Schnabel) zum Zeichen des Friedens zwischen Gott und den Menschen. (1. Buch Mose, Kapitel 8.)

Das bedeutet die Friedenstaube auf der Traukerze:

"Wir wünschen Euch Frieden und stets einen offenen Weg zur Versöhnung. Gott schenkt Euch beides, dafür steht die Friedenstaube."

Friedenstaube 2

 

3) Die herabstürzende Taube auf dem Brautlicht

Taube Symbol Heiliger Geist

Die herabstürzende Taube als Zeichen des Heiligen Geistes

Gott stellen wir Christen uns in dreifacher Form vor (der dreifaltige Gott). Es ist erstens Gott der Vater, der Schöpfer und Ursprung allen Seins. Es ist zweitens Jesus, der lebendig gewordene Gott. Und die dritte Entfaltung Gottes ist der Heilige Geist. Der Heilige Geist ist die Kraft Gottes, die ewig wirkt. Es ist also die Gegenwart Gottes. Die herabstürzende Taube ist Zeichen die Anwesenheit Gottes.

Brautkerze mit Taube

Wir Christen glauben, dass bei der Taufe der Geist Gottes auf den Menschen kommt. Dies wird durch eine herabschwebende Taube (oft mit Heiligenschein) dargestellt. Denn als Jesus im Jordan getauft wurde "tat sich der Himmel auf und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabschweben". (Matthäusevangelium, Kapitel 3, Vers 16) So wurde diese Taube zum christlichen Bildmotiv für die Gegenwart Gottes.

Diese Form der Taube auf der Hochzeitskerze drückt aus:

"Gott ist nicht Vergangenheit, sondern Gegenwart. Die Kraft Gottes ist in Eurer Liebe vorhanden! Sie ist nicht sichtbar, aber spürbar (der Heilige Geist)."

"Wir wünschen, dass Ihr Gottes Gegenwart und seine Kraft stets spürt. Er begleitet Euch jedenfalls. Die herabstürzende Taube zeigt, dass Gottes guter Geist für immer in Euer Leben kommt."

Fisch als Bildmotiv auf der Kerze

Fisch als Symbol

Der Fisch war schon zur Zeit der frühen Christenverfolgung das geheime Erkennungszeichen der Christen. Als christliches Symbol galt galt der Fisch schon lange bevor das Kreuz zum Sinnzeichen wurde (wie ich weiter oben auf dieser Seite beschrieben habe.)

Fisch = ICHTHYS = IXΘYΣ

Brautlicht mit Taube, a und o, Fischen

Um die Bedeutung des Fisches als christliches Bildmotiv zu verstehen, muss man wissen, dass Fisch im Griechischen ICHTHYS heißt. Die Buchstaben von ICHTHYS sind die Anfangsbuchstaben der altgriechischen Worte: Iesous, Christós, Theoú (Gottes), Hyiós (Sohn), Sotér (Erlöser). Da das TH = griechisch: Θ ist und das S = griechisch: Σ, kommt auch die Schreibweise zustande, die wir oben im Fisch sehen.

Mit dem Bild des Fisches auf der Traukerze bekennt das Paar:

Gott ist bei uns. Unsere Liebe ist stets frisch und lebendig, wie die Fische im Wasser.

 

Weiter

Typische Kerzenformen

Symbole auf Kerzen

Ringe Herzen

Schiff Regenbogen