hochzeit-trauung.de

Zierlinie WOW Zierlinie
Die schönsten Texte zur Gestaltung der Trauung - 120 Seiten / 9,95 €
Liebeserklärungen, Fürbitten, Eheversprechen, Reden zu Hochzeitskerze & Tortenanschnitt, Trausprüche u. v. m.

Blick ins Buch
Cover des Buches 'Ja - weil ich dich liebe'

Musik Überblick

KIRCHENLIEDER

TROMPETEN & POSAUNEN
zum Einzug der Braut
auf der Orgel gespielt

Die beiden Hochzeitsmärsche von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Richard Wagner waren lange Zeit konkurrenzlos - bis der Hochzeitseinzug von Lady Di und Prinz Charles weltweit übertragen wurde. Das setzte auch bei uns musikalisch einen neuen Maßstab für die Einzugsprozession zum Traualtar. Nun wollen viele Paare auch gern ganz königlich zu Trompetenklängen in die Kirche schreiten.

Die schönsten Trompetenklänge zum Einzug der Braut

Hochzeitsmarsch Trumpet Voluntary

Hochzeitsmärsche Trumpet Tune

Triumphmarsch aus der Oper Aida

Wann erklingen die Trompeten & Posaunen

Trumpet Voluntary "Prince of Denmark's March"

Zu diesen Trompetenklängen ziehen Prinzessinnen zum Traualtar!

Wenn Ihr ein Trompetenstück für den Einzug in die Hochzeitskirche wünscht, so ist dieser Wunsch leicht zu erfüllen, denn die Pfeifenorgeln der Kirche haben sogenannte "Trompetenpfeifen", die den Trompetensound imitieren. Und die Kirchenmusiker (Organisten & Organistinnen) kennen sicherlich die entsprechenden Musikstücke. Unter den Stichworten "Trumpet Voluntary" und "Trumpet Tune" findet man sie.

Ja, die Orgel kann "Trompete spielen". Ist keine Pfeifenorgel bzw. kein Organist vorhanden, so können auch Orchesterwerke über Lautsprecherboxen abgespielt werden.

Hier sind Downloadmöglichkeiten:

Gespielt von der königlichen Philharmonie London (2:52):

Hier auf der Orgel gespielt (3:05):

"Trumpet Voluntary" (zu deutsch = Trompetenauftakt) komponierte der englische Komponist Jeremiah Clarke schon im Jahr 1707. Er schrieb diesen Hochzeitsmarsch für die Trauung des Prinzen George von Dänemark mit Queen Anne, der Königin von Großbritannien und Schottland. Daher wurde dieses Musikstück als Prince of Denmark's March bekannt und wurde zur bevorzugten Einzugsmusik bei Hochzeiten in Königshäusern.

Auch so kann Trumpet Voluntary beim Einzug in die Kirche klingen - die Trompetenklänge auf der Kirchenorgel gespielt:

Trompetenklänge sind bei königlichen Hochzeiten seit jeher besonders beliebt. Ja, Trompeten sind gut geeignet, um das Hereinschreiten des Paares musikalisch zu begleiten bzw. das Erscheinen der Braut mit Brautführer anzukündigen. Denn sie klingen kräftig und majestätisch.

Zu Trumpet Voluntary (Prince of Denmarks March) schritten z. B. diese "Prinzessinnen" zum Altar: Einzug von Diana Spencer (heiratete Prinz Charles 1981) / Einzug Alexandra Manley (heiratete Prinz Joachim von Dänemark 1995) / Kate Middleton mit Prinz William 2011.

Zierlinie

Die schönsten Texte zur Gestaltung der Trauung - 120 Seiten / 9,95 €
Liebeserklärungen, Fürbitten, Eheversprechen, Segenswünsche, Texte zur Hochzeitskerze & zum Tortenanschnitt, Lesungen, Trausprüche u. v. m.

Blick ins Buch
Cover des Buches 'Ja - weil ich dich liebe'

Zierlinie

Trumpet Tune

Doch auch Prinzen und Prinzessinnen möchten bei ihrer Trauung einen persönlichen Stil zeigen. Also schreiten nicht alle Adligen zu Trumpet Voluntary in die Kirche.

"Trumpet Tune" von Henry Purcell:

"Tune" heißt zu deutsch "Melodie" und "Trumpet Tune" ist die Trompetenmelodie. Es gibt also nicht nur ein Musikstück, das so heißt. Sondern viele Komponisten haben "Trumpet Tunes" komponiert. Geschrieben wurden diese Stücke auch nicht nur für Trompeten, sondern insbesondere für die Orgelpfeifen, die wie Trompeten klingen.

Man findet Trumpet Tunes von etlichen Komponisten, wie: Michael Porr / Henry Purcell / John Stanley und von Jeremiah Clarke.

"Trumpet Tune" von Jeremiah Clarke:

Trompetenklänge auf der Orgel

Für Euren Hochzeitseinzug zu Trompetenklängen habt Ihr also eine große Auswahl. Besonders beliebt sind allerdings die Musikstücke von Henry Purcell.

Hier sind Downloads:

Trumpet Tune and Air:

 

Trumpet Tune:

 

Gespielt vom Orchester:

Trumpet Tunes (Trompeten-Melodien) wurden in erster Linie fürs Theater geschrieben, schon im Mittelalter. Hier kündigten sie den Beginn des Stückes sowie jeweils eines neuen Aktes an. Man wählte dazu Trompeten, weil diese Klänge besonders eindringlich sind, aufhorchen lassen und zeigen: Jetzt beginnt etwas Besonderes. Daher eignen sich die Trompetenklänge (auch von der Orgel gespielt) ideal als Ruf: Hier kommt die Braut.

"Trumpet Tune and Air" von Henry Purcell:

 

Triumphmarsch aus der Oper Aida

Aus der Oper Aida von Giuseppe Verdi. Man kennt diesen Sound als Einzugsmusik der BVB-Spieler aufs Spielfeld. Diesen Marsch hört man zum Einzug in die Hochzeitskirche selten, obwohl die kräftigen Trompetenklänge ausgezeichnet das Hereinmarschieren des Brautpaares (oder den Einzug der Braut mit Brautführer) unterstützen. Verdi konstruierte für seinen Marsch (der im englischen "Grand March" heißt) spezielle Trompeten, die hell und durchdringend den Kirchsaal füllen: die Aida-Trompeten. Diese Klänge sind Ideal für die Kirchenorgel, denn die hat spezielle Pfeifen, die den Trompetenklang imitieren

Triumphmarsch - verschiedene Aufnahmen

Wann erklingen die Trompeten & Posaunen?

Hier gilt das gleiche wie für alle Hochzeitsmärsche: Sie passen nur an den Anfang - also zum Einzug der Braut bzw. des Brautpaares. Denn bei der Gestaltung von Zeremonien muss man immer auf die Dynamik achten. Das gilt besonders für die Hochzeitszeremonie.


Die Dynamik der Hochzeitszeremonie ist ganz grob diese:

A) Man wartet auf das Brautpaar = Ehrwürdige Spannung
B) Man hört das Jawort = romantische Rührung
C) Das Paar verlässt die Kirche = ausgelassene Freude.

Wird zum Auszug ein Hochzeitsmarsch gespielt - welcher auch immer - so passt das gar nicht. Erklingt ein Hochzeitsmarsch, so ist das Publikum aufgerufen still zu sein und erwartungsvoll den Einzug zu würdigen. Würde ein solches Musikstück zum Hochzeitsauszug erklingen, so wäre dies ein Rückschritt in der Dynamik der Zeremonie. Man fängt doch nicht wieder von vorne an! Die Musik zum Auszug des Brautpaares muss ausgelassenen und freudig sein, nicht ehrwürdig. Auszugsmusik soll zum Jubeln und klatschen einladen.

Mehr zum Hochzeitseinzug:

Die beiden Hochzeitsmärsche

Klassik zum Einzug

Pop & Schlager

Wer führt die Braut?

So ziehen Prinzessinnen ein!

Mehr zur Musik:

Musik Überblick

Love Songs

Musik zum Auszug

KIRCHENLIEDER

Musik zum Brauttanz