hochzeit-trauung.de

»Ablauf gestalten  »KÖNIGLICHE HOCHZEITEN »Carl Philip &  Sofia  »William & Catherine  Harry & Meghan  »Predigt Harry Meghan  »Königliche Einzüge  »Ansprachen

Prinz Harry & Meghan Markle - Kirchliche Trauung

Prinz Harry und Meghan Markle

Besonderheiten dieser Trauung

Ablauf / Übersicht

Ablauf mit Texten und Liedern

Mitwirkende

Nächste Seite: Die Predigt

Das Besondere an der Trauung von Harry und Meghan

Brautübergabe: Abweichend von der "Ordnung für die Feier der Trauung" der Anglikanischen Kirche, findet bei dieser royalen Hochzeit keine wirkliche Brautübergabe statt. Die Ordnung sieht vor, dass der Brautführer die Braut hereinführt und neben der Braut am Altar stehen bleibt, bis - im Zentrum der Trauzeremonie - der Geistliche fragt: "Who giveth this woman to be married to this man?" ("Wer gibt diese Frau zur Hochzeit an den diesen Man?" Der Brautführer (üblicherweise der Brautvater) reicht auf diese Frage die rechte Hand der Braut an den Geistlichen, der sie an den Bräutigam weitergibt. Dagegen begleitet Prinz Charles die Meghan nur ein Stück des Weges (ohne Brautübergabe) und setzt sich dann. Das ist insofern bemerkenswert, als hier nicht nur mit der obligatorischen Agende (Agende = Das ist zu tun!) gebrochen wird, sondern auch mit der oft als mittelalterlich und patriarchalisch empfundenen und kritisierten "Zeremonie der liturgischen Übergabe" der Braut. Diese Form wurde sicherlich nicht nur gewählt, weil der Vater nicht anwesend war, sondern Meghan zeigt: Ich bin eine sebständige Person, Subjekt nicht Objekt, das weitergegeben wird.

Ringtausch: Erstmals bei einer Trauung eines Mitglieds des brittischen Königshauses findet ein wirklicher Ringtausch statt. Ob Charles & Diana oder William & Kate, nur der Ehemann gab einen Ring; die Frau hatte keinen Ring zu vergeben. Diese einseitige Ringübergabe hat etwas herrschaftliches, hinabblickendes. Die Art der Ringübergabe zeigt, welche symbolische Bedeutung man dieser zentralen Symbolhandlung gibt. Bei bisherigen Königshochzeiten war der Ring Zeichen des Besitzes und der Macht des Mannes. Bei dieser der Trauung steckt auch Meghan ihrem Ehemann einen Ring an den Finger (einschließlich Ringspruch). Das scheint nur ein kleines Zeichen zu sein, ist aber ein großer Schritt. Das bromgt die Gleichberechtigung der Frau auch liturgisch zum Ausdruck und stellt vor dem Altar die Frau mit dem Mann auf eine Ebene.

Stimmung: Damals, bei der Predigt zur Trauung von William & Kate wirkten die Zuhörer als schliefen sie ein. Die Ansprache war nur acht Minuten lang, wirkte aber endlos. Die Predigt zur Hochzeit von Harry und Meghan durch den Bischof der Episkopalkirche war allein durch die Art des Vortags erfrischend. Ich hätte mir allerdings mehr persönliche Sätze an das Traupaar gewünscht. // Die multiethische Gästeschar und ebenso die Mitwirkenden zeigten, dass auch im Königshaus erkannt ist: Es ist eine neue Zeit angebrochen.

 

Der Ablauf des Hochzeitsgottesdienstes für Prinz Harry und Meghan in der St. George's Chapel Windsor

Vor dem Gottesdienst

Ab 10:35 Die Orgel spielt.

Ab 11:10 Das Orchester spielt.

Ab 11:25 Ankunft von Mitgliedern der königlichen Familie

11:40 Bräutigam und der Trauzeuge treten durch Westeingang.

11:45 Die Mutter der Brau tritt durch den Verandaeingang.

11:52 Die Königin und ihr Ehemann treten in die Kirche

 

Ablauf Übersicht - Der Gottesdienst

12:00 Einzug der Braut an der linken Seite von Braut Prinz Charles als Brautführer und gefolgt von Blumenkindern - Dazu Einzugsmusik

Eingangsvotum & Hinführung durch den Dean (Dekan) of Westminster

Gemeindegesang: Lord of all hopefulness

Traufragen durch den Erzbischof von Canterbury

Kollektengebet / Tagesgebet (Erzbischof)

Lesung aus dem Hohelied der Liebe

Chorgesang: Motette "If ye love me" (Tjomas Tallis 1505-1585)

Ansprache / Predigt durch Michael Curry, Bischof von Chicago, zu Hohelied 8,6-7

Solo und Chor: "Stand by me"

Trauversprechen

Ringsegung und Ringtausch

Bestätigung der Ehe (Erzbischof)

Lobgesang: The Lord bless you an keep you

Ehesegen

Fürbitten & Vaterunser

Gemeindegesang: Guiede me, O thou great Redeemer

Schlussegen

Unterzeichnung der Eheurkunden - dabei Cello und Orchester

Nationalhymne als Gemeindegesang

Auszug der Braut an der linken Seite des Bräutigams

Auszugsmusik

 

Der Ablauf - mit Texten und Liedern

Der Ablaufplan, wie er den Gästen in der St. George's Chapel vorliegt - zum Teil ins Deutsche übersetzt

Königliches Wappen der Windsors

Wappen der Windsors auf dem Ablaufplan

Vorspann

Geistliche Hinweise zur Ehe - Auszug aus der Trauagende der Anglikanischen Kirche

Beschreibung der St George's Chapel: Zur Geschichte / Zur gegenwärtigen Nutzung / Zur Innenausstattung

Stilles Gebet: God of love, send your blessing upon Harry and Meghan, and all who are joined in marriage, that, rejoicing in your will and continuing under your protection, they may both live and grow in your love all their days, through Jesus Christ our Lord. Amen

Gott der Liebe, sende Deinen Segen über Harry und Meghan und alle, die dieser Trauung beiwohnen, dass beide, glücklich unter Deiner Fügung schreiten und unter deinem Schutz leben und in Deiner Liebe wachsen, alle Tage ihres Lebens - durch Jesus Christus unserem Herrn.

Der Gottesdienst wird geleitet von Pfarrer David Conner, Dekan von Windsor. / Die Trauung wird zelebriert durchseine Ehrwürden Justin Welby, Erzbischof von Canterbury.

Der Gottesdienst wird gesanglich begleitet durch den Chor der St. George's Chapel, geleitet von Mr James Vivian, dem Musikdirektor der St George's Chapel in windsor und Mr Jason Richrds, Organist der Chapel

Der Cellist, Mr Sheku Kanneh-Mason ist ein Britischer Cellist, der 2016 denn BBC Award "Young Musician of the Year" gewann.

Das Orchester setzt sich zusammen durch Musiker des BBC National Orchestra of Wales, dem English Chamber Orchestra und de Philharmonie, geleitet von Mr Christopher Warren-Green. Für den Brauteinzug wird das Orchester ergänzt durch: Ms Elin Manahan Thomas (Sopranistin) und Mr David Blackadder (Trompete)

Ms Karen Gibson und der Kigdom Choir.

Die State Trompeters of the Household Cavalry.

 

Der Traugottesdienst

Fanfaren kündigen die Braut an - Gemeinde steht auf

Braut wird von Prinz Charles zu Harry geführt, der mit seinem Trauzeugen, Prinz William, im Altarraum wartet.

Introitus: Als Einzugsmusik durch Orchester und Sopranistin und Trompeten:

Begrüßung und Einführung (Dekan von Windsor, David Conner)

Gemeindegesang stehend: Lord of all hopefulness (Melodie: Irisches Traditional / Text: Jan Struther, 1901-1953)

Traufragen (Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, leitet die gesamte Trauzeremonie, die mit diesen Fragen beginnt und mit dem Trausegen endet.)

Erzbischof zur Gemeinde: First, I am required to ask anyone present who knows a reason why these persons may not lawfully marry, to declare it now.

Erzbischof zum Brautpaar: The vows you are about to take are to be made in the presence of God, who is judge of all and knows all the secrets of our hearts; therefore if either of you knows a reason why you may not lawfully marry, you must declare it now.

Traufrage mit Ja-Wort:

Der Erzbishof zu Harry: HARRY, will you take MEGHAN to be your wife? Will you love her, comfort her, honour and protect her, and, forsaking all others, be faithful to her as long as you both shall live?

Harry: I will

MEGHAN, will you take HARRY to be your husband? Will you love him, comfort him, honour and protect him, and, forsaking all others, be faithful to him as long as you both shall live?

Meghan: I will

WILL you, the families and friends of HARRY and MEGHAN, support and uphold them in their marriage now and in the years to come?

All answer: We will

Kollektengebet / Tagesgebet (Erzbischof):

God our Father, from the beginning you have blessed creation with abundant life. Pour out your blessings upon HARRY and MEGHAN, that they may be joined in mutual love and companionship, in holiness and commitment to each other. We ask this through our Lord Jesus Christ your Son, who is alive and reigns with you, in the unity of the Holy Spirit, one God, now and for ever. Amen.

Lesung durch Jane Fellowes, einundsechzigjährige Schwester der verstorbenen Prinzessin Diana liest aus dem "Song of Solomon" (Hohelied der Liebe bzw. Hohelied Salomons, 2.10-13 / 8.6.7)

My beloved speaks and says to me: ‘Arise, my love, my fair one, and come away; for now the winter is past, the rain is over and gone. The flowers appear on the earth; the time of singing has come, and the voice of the turtle-dove is heard in our land. The fig tree puts forth its figs, and the vines are in blossom; they give forth fragrance. Arise, my love, my fair one, and come away.’ / Set me as a seal upon your heart, as a seal upon your arm; for love is strong as death, passion fierce as the grave. Its flashes are flashes of fire, a raging flame. Many waters cannot quench love, neither can floods drown it. If one offered for love all the wealth of one’s house, it would be utterly scorned. (Gemisch aus English Standard Version & New international Version)

In deutsch:

2.10 Mein Geliebter hebt an und spricht zu mir: Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, so komm doch! 11 Denn vorbei ist der Winter, verrauscht der Regen. 12 Die Blumen erscheinen im Land, die Zeit zum Singen ist da. Die Stimme der Turteltaube ist zu hören in unserem Land. 13 Am Feigenbaum reifen die ersten Früchte, die blühenden Reben duften. Steh auf, meine Freundin, meine Schöne, so komm doch! / Kapitel 8: Vers 6 Leg mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm, denn stark wie der Tod ist die Liebe, die Leidenschaft ist hart wie die Unterwelt! Ihre Gluten sind Feuergluten, gewaltige Flammen. 7 Mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen, auch Ströme schwemmen sie nicht hinweg. Böte einer für die Liebe den ganzen Reichtum seines Hauses, nur verachten würde man ihn. (Einheitsübersetzung 2017)

Chor: der St. George's Chapel singt: If ye love me (Thomas Tallis (1505 - 1585)

Ansprache / Predigt: Pfarrer Michael Bruce Curry

Der Wortlaut der Predigt auf der nächsten Seite

Predigt zu folgendem Bibeltext

"Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich. Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des HERRN, so dass auch viele Wasser die Liebe nicht auslöschen und Ströme sie nicht  ertränken." (Hohelied 8, 6-7a) Lesen sie zu dieser Bibelstelle im Vergleich eine deutsche Traupredigt)

Gesangsvortrag: Karen Gibson und der Kingdom Chor singen: Stand by me

Trauversprechen:

HARRY and MEGHAN, I now invite you to join hands and make your vows, in the presence of God and his people.

Braut und Bräutigfam schauen sich an und reichen sich die Hände. Der Erzbischof spricht absatzweise vor:

I, HARRY, take you, MEGHAN, // to be my wife, // to have and to hold // from this day forward; // for better, for worse, // for richer, for poorer, // in sickness and in health, // to love and to cherish, // till death us do part; // according to God’s holy law.// In the presence of God // I make this vow.

The Bride says

I, MEGHAN, take you, HARRY, to be my husband, to have and to hold from this day forward; for better, for worse, for richer, for poorer, in sickness and in health, to love and to cherish, till death us do part; according to God’s holy law. In the presence of God I make this vow.

They loose hands.

Ringsegnung

Heavenly Father, by your blessing let these rings be to HARRY and MEGHAN a symbol of unending love and faithfulness, to remind them of the vow and covenant which they have made this day, through Jesus Christ our Lord. Amen.

The Bridegroom places the ring on the fourth finger of the Bride’s left hand and, holding it there, says:

Meghan, I give you this ring as a sign of our marriage. With my body I honour you, all that I am I give to you, and all that I have I share with you, within the love of God, Father, Son and Holy Spirit.

They loose hands and the Bride places a ring on the fourth finger of the Bridegroom’s left hand and, holding it there, says:

HARRY, I give you this ring as a sign of our marriage. With my body I honour you, all that I am I give to you, and all that I have I share with you, within the love of God, Father, Son and Holy Spirit.

THE PROCLAMATION (Die Bestätigung der Trauung / Zusammensprechung)

Der Erzbischof zur Gemeinde:

In the presence of God, and before this congregation, HARRY and MEGHAN have given their consent and made their marriage vows to each other. They have declared their marriage by the joining of hands and by the giving and receiving of rings. I therefore proclaim that they are husband and wife.

Paar reicht sich die rechten Hände. Der Erzbischof legt die Stola über die Hände des Paares und spricht:

Those whom God has joined together let no one put asunder.

Lobgesang: Chor der St George's Chapel singt den trinitarischen Segen nach der modernen Melodie von John Rutter

Segnung der Ehe (Bitte um Segen und Segen / Erzbischof)

Blessed are you, O Lord our God, for you have created joy and gladness, pleasure and delight, love, peace and fellowship. Pour out the abundance of your blessing upon HARRY and MEGHAN in their new life together. Let their love for each other be a seal upon their hearts and a crown upon their heads. Bless them in their work and in their companionship; awake and asleep, in joy and in sorrow, in life and in death. Finally, in your mercy, bring them to that banquet where your saints feast for ever in your heavenly home. We ask this through Jesus Christ your Son, our Lord, who lives and reigns with you and the Holy Spirit, one God, now and for ever. Amen.

God the Father, God the Son, God the Holy Spirit, bless, preserve and keep you; the Lord mercifully grant you the riches of his grace, that you may please him both in body and soul, and, living together in faith and love, may receive the blessings of eternal life. Amen.

Fürbitten (The Prayers - led by Archbishop Angaelos and The Reverend Prebendary Rose Hudson-Wilkin from the Nave) Alle Gäste sitzen oder knien.

Faithful God, holy and eternal, source of life and spring of love, we thank and praise you for bringing HARRY and MEGHAN to this day, and we pray for them.

Lord of life and love: Hear our prayer.

May their marriage be life-giving and life-long, enriched by your presence and strengthened by your grace; may they bring comfort and confidence to each other in faithfulness and trust.

Lord of life and love: Hear our prayer.

May the hospitality of their home bring refreshment and joy to all around them; may their love overflow to neighbours in need and embrace those in distress.

Lord of life and love: Hear our prayer.

May they discern in your word order and purpose for their lives; and may the power of your Holy Spirit lead them in truth and defend them in adversity.

Lord of life and love: Hear our prayer.

May they nurture their family with devotion, see their children grow in body, mind and spirit and come at last to the end of their lives with hearts content and in joyful anticipation of heaven.

Lord of life and love: Hear our prayer.

Let us pray with confidence as our Saviour has taught us!

Our Father in heaven, hallowed be your name; your kingdom come, your will be done; on earth as in heaven. Give us today our daily bread. Forgive us our sins as we forgive those who sin against us. Lead us not into temptation but deliver us from evil. For the kingdom, the power, and the glory are yours, now and for ever. Amen.

Choral gemeinsam gesungen: Guide me, O thou great Redeemer

Schlusssegen (Dean of Windsor):

God the Holy Trinity make you strong in faith and love, defend you on every side, and guide you in truth and peace; and the blessing of God almighty, the Father, the Son, and the Holy Spirit, be among you and remain with you always. Amen.

Alle stehen, während die Brautpaar und Trauzeugen zum Unterschreiben der Urkunden zum Nordgang gehen. (Der Altar stetht im Osten)

Unterschreiben der Urkunden

Musik während des Unterschreibens der Urkunden

Alle stehen auf, als Braut und Bräutigam zurück in den Altarraum treten

Gemeindegesang: GOD save our gracious Queen, Long live our noble Queen, God save The Queen! Send her victorious, Happy and glorious, Long to reign over us, God save The Queen!

Auszug von Braut und Bräutigam: Symphony no. 1 in B-flat – Allegro William Boyce (1711–1779) und Amen/This little light of mine – Etta James Jester Hairston (1901–2000) and Harry Dixon Loes (1892–1965)

All remain standing during the Procession of the Bride and Bridegroom, until members of their families have left the Chapel.

All remain standing as the Ecclesiastical Procession leaves by way of the Organ Screen and the North Quire Aisle.

Thereafter please leave the Chapel as directed by the Lay Stewards. Those in the Quire should leave by way of the South Door in order to stand on Chapter Grass to view the Carriage procession on Chapel Hill.

Copyright © The Archbishops Council 2000, 2005

 

Mehr:

Königlich heiraten

Carl Philip & Sofia

William & Kate

Harry & Meghan

Einzug königlich

Ansprachen

 

Alte Version dieser Seite - vom 18.05.2018

Vorweg

16.Mai 2018: Der Brautvater fällt als Brautführer aus

Bis heute war man davon ausgegangen, dass der 73-Jährige Vater der Braut, Thomas Wayne Markle, seine Tochter an den Altar der St George's Chapel führt. Er selbst und das Königshaus hatten seine Teilnahme auch schon bestätigt. Heute überschlagen sich die Medien mit der Nachricht, dass dies wohl nicht der Fall sein kann. Meghans Vater liegt mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus in Amerika. Ob seine Ärzte einer Reise nach London zustimmen werden, ist fraglich; doch auch unabhängig von seinem gesundheitlichen Zustand, ist seine zentrale Rolle als Brautführer fraglich, da es in den letzten Tagen in der Presse sehr negative Schlagzeilen (wegen seiner nachgewiesenen Absprachen mit Paparazzis) über ihn gab.

17. Mai 2018: Wird Meghans Mutter Brautführerin sein?

Nun spekulieren Magazine, ob Meghans Mutter, Doria Ragland, als Brautführerin fungieren wird. Das ist unseres Erachtens allerdings sehr unwahrscheinlich, denn nach der Hochzeitsliturgie der Anglikanischen Kirche bringt der Brautführer die Braut nicht nur zum Altar, sondern spielt während der Trauliturgie eine bedeutende Rolle: Er verweilt einen Großteil der Trauzeremonie neben der Braut (die zwischen ihm und dem Bräutigam steht), bis der Zelebrant (in diesem Fall der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby) mit den Worten "Who giveth this woman to be married to this man?" die Hand der Braut erbittet, um sie an den Bräutigam zu reichen. Diese Rolle ist in der Kirche von England traditionell eine Männerrolle; es ist die Rolle des Brautvaters oder eines Freundes des (verhinderten bzw. verstorbenen) Vaters oder die Rolle eines Freundes der Familie. Es wäre quasi eine liturgische Revulution königlicher Hochzeitszeremonien, wenn hier eine Frau (die Brautmutter) an der Seite der Braut stände. Nicht nur das Königshaus müsste sich dazu sehr überwinden, ebenso die Anglikanische Kirche. Diese gilt zwar als protestanische Kiche, ist dies aber nur historisch gesehen, nicht theologisch, was sich besonders in der Liturgie der Amtshandlungen (Taufen / Trauungen / Beerdigungen) deutlich zeigt. Wir sind gespannt, wen man als Brautführer "aus dem Hut zaubert"!

18. Mai 2018: Prinz Charles wir Meghan an den Altar führen!

Wie der Hof Windsor heute morgen auf Twitter (und am Nachmittag auch auf der offiziellen königlichen Hochzeitwebsite) bekannt gab, wird Prinz Charles Meghan Markle als Brautführer in die Kirche führen und sie and die Hand von Prinz Harry geben. Natürlich ist das eine Notlösung, denn der eigentliche, traditionelle Sinn dieser Brautübergabe ist, dass die Braut von einem Familienmitglied oder Freund bzw. Vertrauten übergeben wird. Da fand man wohl niemanden, dem man diese Würde zutraute. Da man keine männliche Person fand, wäre Meghans Mutter an der Reihe gewesen; doch das wäre zu "revolutionär" gewesen (wie weiter oben ausgeführt). Inhaltlich (Übergabe der Braut von einer Familie zu anderen) passt Prinz Charles nicht in die Rolle des Brautführers, wie sie die Agende der Anglikanischen Kirche vorsieht, doch der Prinz garantiert, dass dieses Schauspiel nicht an "traditioneller Ehrwürdigkeit" verliert.

Mitwirkende

Stand 17.05.2018

Vater Thomas Wayne Markle (* 1944) wird nach neuesten Informationen seine Tochter Meghan nicht zum Altar führen. (Siehe oben)

Mutter Doria Ragland (* 1956) wird jedenfalls mit ihrer Tochter zur Kirche fahren. (Viele Medien spekulieren, dass sie ihre Tochter in die Kirche führt - das ist aber unseres ERachtens sehr unwahrscheinlich. Siehe oben)

Bruder William, Herzog von Cambridge, ist Trauzeuge

Der Hausherr der Traukirche leitet natürlich der Dekan von Windsor, David Conner, den Gottesdienst - das heißt aber nur, dass er begrüßt, die Hinführung liest, sich mit den anderen Geistlichen die Fürbiten teilt und den Schlusssegen spricht.

Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, leitet die Trauzeremonie; er befragt das Paar also nach dem Willen, die Ehe einzugehen, spricht die gegenseitige Trauerklärung (Konsenserklärung) vor, bestätigt den Ehebund und segnet Ringe und Brautpaar.

Die Bischöfin von London, Sarah Mullally, müsste traditionell die Predigt halten. (Der Bischof von London, Dr. Richard Chartres, hielt die Predigt/Ansprache bei der Hochzeit von William; er ist seit 2017 emeritiert (im Ruhestand). Eine Frau als Predigerin - das wäre doch schon eine Abwechslung zu den bisherigen royalen Hochzeiten.

Jessica Mulroney (Stylistin) oder Janina Gavankar, die engsten Freundinnen von Meghan werden von den Medien als Trauzeugin gehandelt.

Die Musiker sehten fest: Der Knabenchor Hochzeitskirche / Ein Gospelsänger / Ein Orchester zusammengestellt aus Musikern des National Orchestra of Wales und des Londoner Philharmonia Orchestra unter Leitung von Christopher Warren-Green / die Sopranistin Elin Manahan Thomas / der Cellist Skeku Kanneh-Mason

Lektorin: Lady Jane Fellowes, einundsechzigjährige Schwester der verstorbenen Prinzessin Diana, soll die Lesung halten (noch nicht bestätigt)

Bridemaids (Brautmädchen): Princess Charlotte of Cambridge, Tochter von William und Prinz George (drei Jahre alt) / Florence van Cutsem, Patenkind von Prinz Harry, Tochter von Alice van Cutsem and Major Nicholas van Cutsem (Alter: drei) / Remi Litt (Alter: sechs) und Rylan Litt (Alter: sieben) Patenkinder von Meghan, Töchter von Benita und Darren Litt / Ivy Mulroney, Tochter von Jessica und Benedict Mulroney (Alter: vier) / Zalie Warren, Patenkind von Prínz Harry, Tochter von Zoe and Jake Warren.

Page Boys (Pagen / Brautjungen): Prinz George of Cambridge / Sohn von William und Kate (Alter: vier) / Jasper Dyer, Patensohn von Prinz Harry, Sohn von Amanda und Mark Dyer M.V.O. (Alter: sechs) / Brian Mulroney, Sohn von Jessica und Benedict Mulroney (Alter: sieben)

Ablauf der kirchlichen Zeremonie - wie wir ihn erwarten, aufgrund liturgischer Regeln der Church of England und der Bekanntgaben des Hofes

ab 10:30 Hochzeitsgäste werden in die Kirche gelassen / Dabei auch Elton John und die Spice Girls / Eintritt durch das Seitenportal

12:20 Königlichen Familienmitglieder treffen ein gehen durch die Galilee Porch

12:45 Prinz Harry und Trauzeuge gehen locker in die Kirche, Smalltalk haltend mit den Geistlichen - letzte Absprachen

12:59 Braut trifft ein - stellt sich an den West Steps auf.

Samstag in der Frühe steht hier der endgültige, offiziellen Ablaufplan